Einträge von denkpool.net

Fehlerhafte Kopien

Wir sind doch nur Kopien. Kopien von Kopien. Und wenn die Abschrift zuvor fehlerhaft war, braucht man sich nicht wundern, dass das Exemplar, das man betrachtet, auch so ist. Man muss nur hoffen, dass das Papier, worauf gedruckt wurde, stabil genug für Korrekturen ist und nicht reißt.

Nummer Mensch

Und wenn sie Dir sagen, dass sie tolerant sind, dass sie akzeptieren, dass sie verstehen und anders sind, dass sie viel gesehen, viel erlebt haben, dass sie um Ecken denken, dass sie menschlich sind, dass sie anders als die anderen sind, dass sie andere nie schlecht behandeln würden, dass die Anderen im Unrecht waren, nur […]

Erziehung kann täuschen

Verständnis haben sie für ihre Taten, weil ihre Erziehung – ob schulisch oder durch Familie und Freunde – ihre Taten rechtfertigen. Ob sie das Richtige tun, tangiert dabei nicht. Ihnen wurde eingebläut, dass sie richtig handeln, wenn sie so handeln, wie sie handeln. Sie müssen lediglich mit den Konsequenzen leben. Besser wäre, würden sie sich […]

Existenz

Dass wir uns aufregen, ist ein Zeichen für die Existenz. Die Existenz von Gefühlen, von Zuneigung, ja, von Liebe. Wir leben. Wir fühlen. Und auch wenn wir verzeihen, die Narben bleiben. Die Narben bleiben. Sie sind unsere.

Das Wesen im Glashaus

Es ist soweit. Der Tag. Der Untergang. Plötzlich ist er da. Alles leergefegt. Was war? Was ist? Was wird? Ich wache mitten in einer zerstörten und verlassenen Gegend auf. Ich sehe, dass es regnet. Das ist nicht nur ein gewöhnlicher Regen. Nein. Es ist anders. Ich erkenne Steine, Steine, die vom Himmel regnen.

Katze

Was andere wollen, kümmert Dich mal wieder nicht. Du bist eine Katze, hast viele Leben. Du kannst Dich frei bewegen, Raffinesse ist Deine Eigenschaft. Du bewegst Dich, wie Du möchtest. Du tust, wonach Dir ist. Rücksicht? Du bist eine Katze, hast viele Leben. Du bist eine Katze, ein Mensch, eine Katze.

Selbstlosigkeit

Selbstlosigkeit lässt Dich Frieden und Liebe leben. Selbstlosigkeit lässt Dich aber auch Einsamkeit und Depression leben. Es ist schwer den richtigen Zeitpunkt, die richtigen Adressaten, die richtige Dosis zu finden, um oben und nicht unten zu landen.