Beiträge

Seit der Geburt gefacebookt

,

Früher wurde man lediglich in Nationalitäten und Religionen hineingeboren. Jetzt kommen noch soziale Netzwerke hinzu. Wieder haben Kinder keine Möglichkeit und sind ab der Geburt gefacebookt, mit allen dazu gehörigen Konsequenzen und ohne jegliche Entscheidungsmacht. Sie haben keine Macht darüber, was über sich selbst virtuell preisgegeben wird. Die Darstellungs- und Veröffentlichungswut der Eltern missachtet und unterschätzt die Zukunft (der Kinder).

Flüchtlinge: Wo sind die Frauen?

Kommen nur junge Männer,
schreien alle rum,
dass keine Kinder und Frauen
dabei sind.
Kommen Kinder und Frauen,
schreien alle,
wie unverantwortlich es doch ist,
Frauen und Kinder auf so eine Reise
mitzunehmen.