Beiträge

Gleich und Gleich verletzt sich gern

Nur diejenigen,
von denen Du annahmst,
sie seien Dir ähnlich
und sie fühlen gleich,
sind diejenigen,
die Dich am meisten verletzen können.

Vergiss sie alle

,

Es ist, wie es ist.
Wenn sie nicht verstehen,
verdienen sie Dich nicht.

Sie denken nur an sich.
Alles andere ist scheinbar nur Pflicht.

Vergiss sie alle.
Und kümmer Dich um Dich.

Loslassen

Halte nicht fest.
Lass los.
Mache Dich nicht verrückt.
Lass los.
Für die die Du bist eine Option.
Lass los.
Sie wissen nicht.
Lass los.
Prioritäten.
Halte fest.
Rest.
Lass ziehen.
Lass los.
Sonst verläufst Du Dich.
Lass los.
Lass los.

Ob nah, ob fern

Kopf verdreht.
Benebelt.
Keine Zeit zum Denken.
Verschwommen.
Sucht.
Sehnsucht.
Nur Zeit zum Denken.
Klarheit.
Sucht.
Sehnsucht.
Ob nah, ob fern.
Fiktion.
Realität.
Angst.
Sicherheit.
Ob nah, ob fern.

Momente

Ich habe verstanden.
Viele Augenblicke dauern an.
Momente sind unendlich.
Weiterlesen

Was würdest Du tun?

Wir sind schnell darin zu urteilen. Wir urteilen über Oberflächlichkeiten, wir urteilen über Handlungen, wir urteilen über Eigenschaften. Wir sind schnell darin. Doch was würdest Du tun?
Weiterlesen

Aus Sympathie wird Antipathie

Wenn Du merkst, dass aus Sympathie Antipathie und aus Interesse Gleichgültigkeit wurde, ist es schon zu spät.

Lasset sie lieben!

,

Lasset die Menschen lieben, wie sie wollen.
Lasset sie lieben, wen sie wollen.
Lasset sie Mensch sein und verbietet es nicht.
Lasset sie fühlen und wertet nicht.

Solang der Mensch nicht Mensch verletzt, lasset ihn lieben und schaut einfach weg.

Lasset sie einander lieben und frei.

Verzeihung

Hiermit entschuldige ich mich bei allen Menschen, die ich durch undurchdachte Taten und Reden, aber auch bewusst, verletzt habe.

Ein Mensch weiß sich leider nicht immer zu kontrollieren, obwohl es schöner wäre, würde er es können.

Auch empathische Menschen machen Fehler, die ihnen dann leider nicht mehr verziehen werden.

Mein Beitrag soll mich daran erinnern.

Wenn wir sensibler und durchdachter miteinander umgehen würden, wäre es wohl einfacher.

Leider kann man Zeiten nicht rückgängig machen…

Leider…

Deshalb und trotzdem: Verzeihung.

Achtung, ich bin linksliberal!

, ,

Ich weiß gar nicht, warum es soweit gekommen ist, aber ich denke, dass die DDR-Geschichte mit Honecker, die UdSSR-Politik mit Stalin und (aus irgendeinem mir unerklärlichen Grund) auch Nordkorea dazu geführt haben, dass das Linkssein verpöhnt ist. Warum eigentlich? Zum Einen spielen wohl meinungsbildende Medien eine Rolle, zum Anderen meinungsbildende Politiker, ThinkThanks und Lobbyisten.
Weiterlesen