Synthese

Auf meiner Reise habe ich Dich kennengelernt.
Ich habe Dich überraschenderweise sehr gemocht.
Du warst nicht wie ich.
Doch Du warst einfach da.
Plötzlich tauchst Du auf und
veränderst mein Leben.
Doch merkte ich langsam,
dass Du nur an Dich denkst.
Dass sich die Welt nur um Dich dreht.
Dass Du unsicher aber zielsicher bist.
Dass Du weißt,
was Du willst,
auch wenn Du es manchmal anders aussehen lässt.
Das ist Deine Tarnung.
Das ist Deine Idee.
Deshalb spielst Du mit mir.
Du spielst mit Dir.
Du bist ich,
aber ich nicht Du.
Gegensätzlich.
Gleich.
Eins.
Anders.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.